Willkommen auf der Website der Gemeinde Uznach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Schule Uznach | MyServices | Ortsplan | Links | Datenschutz | Impressum |  | Home  |  SUCHE:

Altersheim Städtli


Altersheim Städtli
Wiesenrain 5
8730 Uznach

 

Telefon 055 285 10 10
Kontakt Eveline Weil, Heimleiterin
E-Mail altersheim@uznach.ch
Homepage www.uznach.ch


Eigentümerin: Politische Gemeinde Uznach
Inbetriebnahme: 15.01.2002


Bilder Altersheim Städli

Herzlich willkommen im Altersheim Städtli


Daheim sein, sich wohl und geborgen fühlen.

Alle Angebote im Altersheim Städtli sind darauf ausgerichtet, dass unsere Bewohnerinnen
und Bewohner das Alter auf angenehme Art und Weise geniessen können.

Unser HausDas Altersheim Städtli ist mit einer zeitgemässen Infrastruktur ausgerüstet. Die grosszügig bemessenen Räume sind hell und freundlich. Das ganze Haus ist rollstuhlgängig. Es gibt 32 grosse Einerzimmer mit Nasszelle, Balkon und Pflegebetten. Für vier Ehepaare besteht die Möglichkeit, zwei Zimmer mit Verbindungstüre zu mieten. Alle unsere Zimmer sind sehr wohnlich und gemütlich eingerichtet. Persönliche Möbelstücke haben ebenso ihren Platz wie gewohnte Bilder und kleinere Dinge, die im Laufe der Jahre zu einem Teil Ihres Lebens geworden sind.

Aus dem Leitbild
Das Altersheim Städtli bietet eine hohe Lebens- und Wohnqualität, die geprägt ist durch Wertschätzung, Zufriedenheit und Offenheit. Die Bewohnerinnen und Bewohner werden unterstützt in ihrer Eigenverantwortung. Ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten wollen erhalten und gefördert werden.

Führung
Das Altersheim Städtli wird im Auftrag des Gemeinderates von der Betriebskommission Altersheim Städtli mit der Heimleitung geführt.

Heimleitung
Die Heimleitung führt das Heim gemäss dem Leitbild und nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen. Neben den Hauswirtschafts- und Verwaltungsaufgaben stehen Beratungen, Auskünfte erteilen und das Lösen von Organisationsproblemen im Vordergrund.

Pflegedienst
Der Pflegedienst sorgt für Betreuung, Pflege und Geborgenheit rund um die Uhr. Als Alters- und Pflegeheim bieten wir selbständigen bis hochpflegebedürftigen Mitmenschen ein Zuhause. Die Betreuung und Pflege ist darauf ausgerichtet, die körperlichen Fähigkeiten in höchstmöglichem Mass zu erhalten. Beim Eintritt klärt das zuständige Pflegepersonal ab, was die Bewohnerin oder der Bewohner bis zum Heimeintritt noch selbstständig machen konnte. Das Personal übernimmt nur diejenigen Aufgaben, die der Bewohner nicht mehr selber erledigen kann. Dabei hat die Anleitung zur Selbsthilfe immer oberste Priorität.

Aktivitäten und Gemeinsamkeiten
Ob im Speisesaal, in der schönen Cafeteria, draussen auf dem Sitzplatz oder in den verschiedenen Gemeinschaftsräumen - geselliges Beisammensein ist bei uns überall möglich. Unsere Cafeteria ist täglich geöffnet von 14:00 bis 16:30 Uhr. Auch kleine und grosse Besucherinnen und Besucher von Nah und Fern sind willkommen.

Zur Erhaltung und Förderung der vorhandenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner werden durch unsere Mitarbeiterinnen sowie durch externe Fachleute und freiwillige Helferinnen verschiedene Aktivitäten angeboten.
Dazu gehören:

• Beschäftigung wie Handarbeit / Werken / Basteln
• Spielnachmittage
• Bibliothek
• Singen
• Altersturnen
• Ausflüge

Die Höhepunkte im Jahreskreis bilden sicher unsere traditionellen Anlässe, wie z.B. Fasnacht, Frühlingsfest mit Bazar, 1. August, Modeschauen, Samichlaus, Weihnachtsfeier etc.

Gastronomie
Unser Küchenteam bietet den Heimbewohnern eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung. Beim Einkauf der Lebensmittel wird Wert auf eine hohe Qualität gelegt. Deshalb berücksichtigen wir in der Regel für Frischprodukte und Fleischwaren nur regionale Anbieter.

Externe Dienste
Nicht nur das Heimpersonal, auch viele externe Dienste sind für unsere Bewohnerinnen und Bewohner immer wieder im Einsatz. Dies sind folgende:
Hausärzte
Wir haben freie Arztwahl. Beim Eintritt können Sie also ihren Hausarzt beibehalten.
Seelsorge
Bewohnerinnen und Bewohner können ihren geistlichen Beistand bei sich empfangen und können nach ihrem eigenen Glauben leben. 1x wöchentlich öffentlicher Gottesdienst in hauseigener Kapelle. Als besinnlicher Rückzugsort ist unsere Kapelle jederzeit und uneingeschränkt geöffnet.
Physiotherapie
Auf ärztliche Verordnung kommt die Therapeutin für die Therapie zu uns ins Haus.
Fusspflege
Eine Fusspflege kann beim Pflegepersonal angemeldet werden. Die Fusspflegerin besucht Sie dann bei uns im Haus.
Coiffeuse
Eine Damen- und Herrencoiffeuse kommt regelmässig in unseren Coiffeursalon. Anmeldungen nimmt unser Pflegepersonal entgegen

Tarife / Taxordnung
Der Taxordnung liegt das BESA - System (Bewohner/innen - Einstufungs- und Abrechnungs-System) zu Grunde. Die Anwendung eines genehmigten Einstufungssystems ist gemäss Vertrag zwischen Curaviva St. Gallen (Heimverband) und santésuisse für die Abrechnungen gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG) verbindlich.

Anmeldung / Warteliste
Es wird eine Warteliste geführt. Wir empfehlen Ihnen frühzeitig mit uns in Kontakt zu treten, damit wir Sie bei einer allfälligen Anmeldung unterstützen und beraten können.

Fragen
Wenn Sie noch Fragen haben, steht Ihnen die Heimleiterin oder die Stationsleitung gerne zur Verfügung.

Dokumente
Sie können folgende Dokumente auch unter der Rubrik Publikationen als PDF-Files öffnen:
Leitbild Altersheim Städtli vom Februar 2010
Taxordnung Altersheim Städtli gültig ab 1.1.2019

Weitere Dienstleistungen im Gebäude:
Mütter- und Väterberatung

Standort / Lageplan
Den Plan als PDF-File können Sie hier öffnen: 


Lageplan_Altersheim_Staedtli.pdf (521.1 kB)



Druck Version PDF